Unter dem Motto “Unsichtbares sichtbar machen” begrüßte am 20. Januar 2016, um 19:30 Uhr Markus Michel, Vorstandsvorsitzender des Wiesbadener Wirtschaftsforums und Eigentümer des TUI Reisecenters Michel, die zahlreich erschienenen Gäste und Mitglieder im wunderschönen Ambiente des Schloss Freudenberg. Nach seiner kurzen Ansprache und Buffetpräsentation der leckeren afghanischen Köstlichkeiten von Mitglied Abdullah Zadran, Eigentümer des Feinkost- und Spezialitäten-Partyservice Fasan, war erst einmal genießen angesagt: Buffet und italienische Rotweine von Porta Vagnu.

Die fröhliche lebhaft diskutierende Runde verlagerte sich dann vor den knisternd-wärmenden Kamin, um den kurzweiligen Ausführungen des Schlossherrn Matthias Schenk gespannt zu lauschen. “Denken mit den Knien” und andere neue Wort-Sinn-Kompositionen  regten alle zum Mitdenken und zur Kreativität an.

“Ich hätte ihm stundenlang zuhören können”, ist Regine Rossel, Eigentümerin von Effect Plus, begeistert und trifft damit sicher die überwiegende Meinunung der WiFoWi Gäste und Mitglieder.

Weiter diskutiert und lebhaft genetzwerkt wurde im Anschluss bis cira Mitternacht. In der Nachschau waren sich alle einig: Das war ein gelungener Auftakt in ein interessantes spannendes Jahr 2016.

Fotos: Ilka Hankewicz, Elektro Hankewicz