Um das neue Rhein Main Congress Center von innen zu sehen, muss sich das Publikum noch bis zum Frühjahr 2018 gedulden. Die Mitglieder des Wirtschaftsforums Wiesbaden hatten jetzt schon die Gelegenheit, sich von der Größe, der Planung, der Ausführung und der Gestaltung ein Bild zu machen. Herr Wossidlo, der für das Bauprojekt zuständige Betriebsleiter und frühere Kurdirektor der Stadt Wiesbaden, führte uns charmant und mit enormer Sachkenntnis durch den Baukörper und erklärte uns die verschiedenen Stadien dieser Baustelle. Kleine Randgeschichten lassen erahnen, welche organisatorischen Probleme zu bewältigen sind, bis so ein Projekt läuft und zeitnah vollendet werden kann. Beeindruckend die Größe der Säle und flexible Gestaltung der zu vermietbaren Flächen. Man hofft auf große Messen, Bälle und Aktionärsversammlungen, bis zu 12.500 Gäste und 800 Autos können diese Hallen beherbergen. Es ist eine mutige Vision von klugen Köpfen der Stadt Wiesbaden. Die perfekte Umsetzung der durchdachten Pläne lässt sich jetzt schon erahnen und wir alle freuen uns auf eine Besichtigung nach Fertigstellung.